Samstag, 21. September 2013

Tag 06: Kurztrip nach Canada

Der heutige Tag startete noch früher als die letzten Tage, wir wollten nämlich zügig raus aus dem Dunstkreis New Yorks und los gen Niagarfälle.

Das Frühstück im Hotel haben wir deshalb auch nicht mitgenommen, sondern stattdessen netterweise ein kleines Fresspaket vom Hotel mit auf den Weg bekommen.

Für die Strecke Richtung Niagarfälle hatten wir nicht wirklich was auf dem Plan, einzig dem Letchworth State Park wollten wir einen kurzen Besuch abstatten.

Wegen der bis zu 200 Meter hohen Steilufer wird dieser Park auch "Grand Canyon of the East" genannt, aber seht selbst.


Aber nicht nur die Steilufer sind da besonders hoch, auch die Sitzgelegenheiten.



Hauptsache, man hält sich brav hinter der Absperrungsmauer auf, könnte ja sonst noch was passieren.


Vom Letchworth State Park sind es dann noch etwa 90 Minuten bis zu den Niagarafällen. 

Mein heutiger Lieblingssatz fiel übrigens just auf diesem Weg, als Markus meinte: "Achtung, jetzt überholt uns gleich ein Haus!".


Bei den und in Niagara Falls angekommen, haben wir uns erstmal die Fälle von der amerikanischen Seite her angeguckt.

Wir parkten auf Goat Island und sind dann noch bis Luna Island gegangen, um auch alles gesehen zu haben.




"Ach, Wasserfälle sind doch nichts Besonderes!", dachte Markus sich ...


... bis er unser Hotelzimmer bzw. die Sicht auf die Wasserfälle von unserem Hotelzimmer gesehen hat, die ist nämlich echt der Hammer!

Zuerst ging es aber erstmal zur Grenze nach Canada und nach kurzer Kontrolle war man dann auch schon in der Provinz Ontario.

Wir schlafen hier im 38. Stock im "Embassy Suites" und haben einen genialen Blick aus der Suite direkt auf die Falls. Und auch das Zimmer selbst lässt keine Wünsche offen ...


Sehr cool ist auch das Jacuzzi, von dem aus man durch's Zimmer quasi auch auf die Fälle guckt.


Ein extra-Raum mit Sofa, Esstisch und einem zweiten TV gehört auch noch dazu.
 
Bevor wir uns die Fälle dann nochmal nach Sonnenuntergang angucken wollten, sind wir erstmal lecker essen gewesen im "T.G.I. Friday's". Die Kette kannten wir bisher noch nicht, waren aber sehr begeistert vom ersten Versuch.

Es gab Burger, die schon sehr lecker waren, aber Markus' Sandwich hat nochmal alles getoppt.




Nach dem leckeren Mahl also noch ein wenig gebummelt und festgestellt, daß zumindest das canadische Niagara Falls voll mit Partyvolk und crazy Typen ist.

Vorher im Fahrstuhl gesellte sich eine Dame, die offensichtlich nicht mehr ganz alleine war, und ihr Begleiter zu uns. Unnötig zu erwähnen, daß sie eine brennende Zigarette dabei hatte ... dabei ist überall im Hotel Rauchverbot.

Ein paar Etagen tiefer stieg dann ein Mittfünfziger dazu, ganz cool in rockiger Lederkluft mit Hut und ... schlechter Perücke. Die glänzte nämlich so wie Barbiehaare, wenn ihr wisst was ich meine.

Das fiel auch gleich der angetrunkenen Dame auf, die zügig versuchte, die Perücke in die Finger zu bekommen.

Und damit nicht genug, als wir mit dem Fahrstuhl in der Lobby ankammen, war da eine Horde wild verkleideter Jugendlicher. Von quietschbunten Neon-Outfits bis zu Obi Wan war alles mit dabei und auch die Dame an der Rezeption konnte sich nicht erklären, was die abgedrehte Horde vorhatte. Mal sehen, wer uns morgen noch über den Weg läuft.

Nachtfotos von den Fällen haben wir dann vom Zimmer aus gemacht, die tolle Aussicht muß man ja auch ausnutzen.


Gegen 22 Uhr war dann noch ein Feuerwerk bei den Niagarafällen zu bewundern, wie genial ist das denn bitteschön?!


Irgendwie war heute zwar nicht viel los, aber nu ist es doch ein ziemlich langer Post geworden, sorry! ;o)

Und bevor wir das wieder vergessen:
Vielen lieben Dank für eure ganzen Kommentare, da freuen wir uns mehr als reell drüber! WIR haben da nämlich auch schon ein Ritual: jeden Morgen gucken, wer den letzten Eintrag schon kommentiert hat. :)

Kommentare:

  1. Moin ....

    Mit nem Haus überholen ist ja schon krass. :-)

    Wow....was für Bilder bei Nacht und dann zu euren Ehren auch noch Feuerwerk....was will an mehr.
    Läggggääää Essen auf den Tellern...

    Viel Spaß euch beiden....bis morschen.
    Gruß belli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau, feuerwerk zu unseren ehren, so muß das sein! :)

      Löschen
  2. Da war schon jemand früher als ich :) Ich bin auch eine begeisterte Mitleserin und bin auch immer ganz gespannt auf eure atemberaubenden Bilder. Die Niagara Fälle bei Nacht und mit Feuerwerk echt genial. Das Ritual habe ich auch Computer auf und erstmal gucken was ihr schönes erlebt habt. Du beschreibst alles so toll Katrin, es macht echt Spaß alles nachzulesen. Ich freu mich schon auf weitere Post von euch.

    Gruß Stine

    AntwortenLöschen
  3. Also Wasserfälle finde ich ja auch eher langweilig. Aber jetzt wo ich weiß, dass deutsche Touristen da mit Feuerwerk und Lichtspielereien begrüßt werden, muss ich da wohl auch mal hin... Viel Spaß weiterhin und postet schön weiter, so ein bisschen passivurlauben tut auch ganz gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nicht alle deutschen touristen werden mit feuerwerk begrüßt, nur die ganz wichtigen! :)

      Löschen
  4. Wow, da war ja ordentlich was geboten. Coole Fotos und weiterhin viel Spaß mit den Crazy Typen dort ;-)

    Grüße aus Mallorca

    AntwortenLöschen
  5. Coole Aussicht von eurem Zimmer. Hat nur noch die Rutsche gefehlt.

    Mann, da kann man ja ein klitzekleinwenig neidisch werden...

    Noch eine spannende Reise wünschen euch
    Bettina & Kurt

    AntwortenLöschen
  6. ☆ Mir fällt dazu nur:"einfach genial ein"! ☆
    Hab heut auch Urlaub gebucht. Eine Woche Palma in den Ferien. Nicht zu vergleichen aber immerhin :-).
    Bis morgen früh...

    AntwortenLöschen
  7. Coole Sache...meine Schwägerin war im August da..für die gabs kein Feuerwerk...;-)
    Ich les auch immer morgens zusammen mit der Mini Schnecke...die ist auch begeistert*grins*
    Euch noch viel Spaß..lg Elke /Snigill

    AntwortenLöschen
  8. richtig genial! nächstes jahr mache ich auch eine rundreise durch die usa, zwar nur für 2 wochen aber nach den fotos und posts hab ich nu richtig lust drauf ! schöne weitere wochen euch noch !
    lg, andrea

    AntwortenLöschen
  9. Watt Cool..... Wieviel Platz war im Fahrstuhl ???
    Katrin, Markus, Angetrunke, Begleiter, Altrocker.....

    Das wird dann ja schon interessant....

    Weiterhin viel Spass
    Ich verfolge Euer Geschick dort auch täglich

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ihr Zwei,
    finde ich genial, dass man Euch so bequem begleiten kann. Habe zwar noch ein paar Tage aufzuholen, aber das schaffe ich schon.
    Wünsche Euch weiterhin tolles Wetter, ebensolche Erlebnisse.

    Man sieht sich im fotoforum

    Rolf

    AntwortenLöschen