Mittwoch, 2. August 2017

Tag 3: Viewpoint-Hopping

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Morgen ... und die haben wir heute hier um die Ecke in "Mel's Drive-In" eingenommen.
Das Restaurant gehört einer 1947 gegründeten Kette an und den Style der damaligen Zeit sieht man auch heute noch überall im und am Laden.




Leider hatten wir kein passendes Kleingeld dabei, sonst hätte ich den Laden gerne noch mit einem Jackson 5-Song beschallt. Das kann man nämlich problemlos mit den kleinen Jukeboxen an jedem Tisch.

Essenstechnisch bin ich mir heute morgen wieder treu geblieben ... es gab French Toast.  Und fragt mich nicht, was die Petersilie da zu suchen hatte!


Auch Markus ist natürlich satt geworden ...


Im Anschluss an's leckere Mahl ging es dann zur Golden Gate Bridge, genauer gesagt zum Viewpoint am nördlichen Ende der Brücke.



Da war auch mal Zeit für ein Foto der ganzen Reisetruppe ...


Und neben einem tollen Ausblick findet man hier auch die Bronzestatue des "Einsamen Matrosen". Das 2002 aufgestellte Denkmal ist der Küstenwache, dem Marine Corps und allen im Dienste der Schifffahrt gewidmet.


An dieser Stelle hat Markus auch mal seine Drohne ausgepackt und so ein paar ganz besondere Perspektiven im Film und auf Fotos festgehalten.


Weiter ging es in die Hügel der Marin Headlands und hier zum Hawk Hill mit einer tollen Sicht auf Brücke und Stadt ... auch trotz Nebel.


Der nächste Aussichtspunkt war dann später der "Billy Goat Hill Park" am Rand des Noe Valley.

 
Von diesem kleinen Park kann man die Bay Bridge und Downtown San Francisco sehen. Früher gab es hier auch noch eine Schaukel, die ein tolles Fotomotiv hergab, inzwischen ist die aber leider verschwunden.

Am späten Nachmittag statteten wir dem Yoda-Brunnen dann nochmal einen Besuch ab.


Diesmal sind wir auch in's Gebäude gegangen und haben einige Star Wars-Devotionalien im Bild festgehalten.








Ganz coole Sache, selbst für mich als nicht-StarWars-Kenner.

Durch Haight-Ashbury sind wir auch noch schnell gecruist ... die bekannten Damen-Beine muss ich mir jedes Mal angucken.


Zum Abendessen gab es heute dann ausnahmsweise mal keine Burger, sondern stattdessen richtig leckere Pizzen bei "Amici's", ganz in der Nähe unseres Hotels.



Der letzte heutige Programmpunkt war dann nochmal ein Abstecher zum Hawk Hill.
Es war schon wieder reell Nebel in die Bucht geschwappt, so daß die Golden Gate Bridge von dem Aussichtspunkt nur teilweise zu sehen war ... was aber eine ganz besondere Stimmung vermittelte.


Und zum Abschluss des heutigen Tages noch ein letztes Bild der Golden Gate Bridge von einem weiteren Viewpoint in den Marine Headlands.


Morgen verabschieden wir uns dann schon wieder von San Francisco und machen uns auf den Weg gen Lake Tahoe.

Bis morgen also,
Katrin

Kommentare:

  1. Moin....Wahnsinnsbilder.
    Gute Fahrt zum Lake.
    LG Belli

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder die einen in Erinnerungen schwelgen lassen... Kann mir gar nicht vorstellen, dass Markus davon satt geworden ist... zum Glück gabs ja noch Pizza ;-) gibts auch nen Flug mit der Drohne zur Golden Gate Bridge oder würde die dann abgeschossen? Euch eine schöne Fahrt zum Lake Tahoe... hoffentlich gibts dieses Mal keinen Schnee! LG Marco

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, doch ... hat ihn gut gesättigt! :)Das mit dem Drohnenflug haben wir dann besser nicht ausprobiert. Und nee, Schnee haben wir hier nu wirklich nicht! ;o)

      Löschen
  3. Jetzt will ich auch unbedingt so einen Toast und so eine Pizza haben!!!!!

    Und die Brücke im Nebel, sieht meeeeegaaa aus!!

    LG Meike ( die jetzt jeden Abend den Mann bespaßen muss weil Markus nicht da ist)

    AntwortenLöschen
  4. ....Hab nun auch sooooo einen Huuuunger!!! ���������� !!!
    Auf mehr Fotos mit der Drohne bin ich schon gespannt.
    Bis morgen, Kerstin F.-W.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, wann die Drohne wieder zum Einsatz kommt. ;o)

      Löschen
  5. Ach ist das schön.
    Und schon wieder sooo lange her.
    Tut die Dinge die man nicht tun sollte. Viel Spaß euch noch. ����

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Fotos aus San Francisco. :)
    Tolle Viewpoints hab ihr da gefunden. Und Brücke im Nebel, mega. Aber ein heftiges Programm, was ihr da jeden Tag abspult, oder täuscht das ;)
    LG Ralf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das täuscht in der Tat ... für unsere Verhältnisse waren die Tage in SF reell entspannt!!

      Löschen
  7. Star Wars da hätte ich mich auch gerne umgeschaut sehr cool.Die Bilder von der Brücke richtig schön.Sind schon gespannt wie es weitergeht. LG Elke & Peter

    AntwortenLöschen
  8. Hab ich da bisher was falsch verstanden. Wenn Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Morgen ist, welche ist dann morgens die zweitwichtigste?
    Ja.... bähhh, iiiieh pfui, was macht die ungesunde Petersilie auf dieser hochwertigen Vollkorn-Getreide-Nahrung?
    Gruß
    Wolfgang D. aus O. an der H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Petersilie in Kombi mit 'nem süßen Frühstück finde ich schon bissi strange! ;o)

      Löschen
  9. Coole Sache. Ist das wie ein kleines Museum bei George Lucas im Bürogebäude?
    Viel Spaß am Lake.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Lobby sind ein paar Sachen ausgestellt ... ein Museum ist das aber nicht wirklich. Oder nur'n kleines! ;o)

      Löschen
  10. Mein Markus darf bitte die Fotos mit den Star Wars Sachen nicht sehen ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da musst DU dich dann aber drum kümmern! ;o)

      Löschen
  11. Wow...das Nebelfoto ist echt der Hammer!

    AntwortenLöschen