Donnerstag, 3. August 2017

Tag 4: Shoppingtime

Und schon sind die Tage in San Francisco wieder rum ... noch schnell ein leckeres Frühstück bei IHOP und dann ging's weiter auf unserer Tour.


Als kleine Wegzehrung hatten wir meine aktuellen Lieblings-Oreos dabei ... die sind aber auch sowas von lecker!


Über die San Francisco Bay Bridge ging es damit bei strahlendem Sonnenschein Richtung Sacramento.


Bevor wir Kaliforniens Hauptstadt erreichten, ging es aber erstmal zum Shoppen in's Outlet-Center nach Vacaville.


Wir waren ungefähr eine halbe Stunde nach Öffnung da, und nachdem ich mir an der Information noch meinen "VIP Savings Passport" geholt habe, konnte es an's Geld ausgeben gehen.

Waren wir in San Francisco noch bei knapp über 10°C gestartet, so erreichten wir in Vacaville 32°C und später im Laufe des Tages sogar 37°C .... aber Gott sei Dank sind ja die ganzen Läden reell klimatisiert und wir konnten entspannt eine Runde shoppen. 

Lange Rede, kurzer Sinn ... im Vergleich zu Markus habe ich mich noch zurück gehalten. Der ist nämlich ein wenig eskaliert, wie man an unserer Ausbeute erkennen kann.

Links meine Schnäppchen, rechts die von Markus.


Nachdem wir da dann also ein wenig Zeit und Geld gelassen haben, war unser nächster Stop der Walmart in West Sacramento und auch da wanderten ein paar Kleinigkeiten in unseren Wagen.


Man beachte die zwei Döschen oben links im Bild ... Geschmackspülverchen für Popcorn. Bin schon reell auf Bacon-Cheddar gespannt! 

Nachdem wir uns die Füße also "rundgeschlendert" hatten, ging es u.a. an einem idyllischen Flusslauf entlang weiter gen Lake Tahoe.
 

Hier sind wir so gegen 20 Uhr angekommen und haben gleich mal unser feines Hotelzimmer in South Lake Tahoe bezogen.




Aussicht aus unserem Hotelzimmer
Auch der Rest vom Hotel gefällt uns ziemlich gut. Mal sehen, ob das Frühstück morgen auch so wunderbar ist.



Zum Abschluss der heutigen Etappe haben wir dann noch bei angenehmen ungefähr 24°C einen Spaziergang zum, laut Valet-Parking-Fahrer, besten Burger-Laden im Ort gemacht und wurden auch nicht enttäuscht.



Morgen wird dann noch ein wenig die Gegend rund um den See erkundet ... aber dazu morgen mehr.

Und damit ihr ein besseren Überblick habt, wo genau wir gerade Station auf unserer Route machen, gibt es ab jetzt immer eine passende Karte zum besseren Verständnis. :)



Jetzt aber gute Nacht und bis morgen,

Katrin

Kommentare:

  1. Wow, der Ausblick aus eurem Hotelzimmer ist ja mal genial! Und bei den Keksen überkommt einen auch gleich ein *haben-will* :D
    Macht Spaß euch zu begleiten! Liebe Grüße Ankööö (aus HH)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh cool, freut uns, daß du mit liest! :)

      Löschen
  2. Habt ihr an das Übergepäck gedacht ;)
    Gibt bestimmt coole Klamotten dort. Hotel sieht auch gut aus, ziemlich groß. Den Fluss kennen wir besser, ha ha. Macht Spaß deinen Bericht zu lesen.
    LG Ralf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gepäckmäßig haben wir schon ein paar Einkäufe eingeplant! :) Und wie jetzt ... ihr kennt den Fluss besser?!

      Löschen
  3. Nächsten mal wollen wir mit! Auch amerikanische Süßigkeiten shoppen und naschen!
    LG von den Gräfes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieder nur Süßkram und Shopping im Kopf! :D

      Löschen
  4. Ohhh jaaaa...shoppen...
    Ich muss mich auch immer etwas ausbremsen im Urlaub*grins*
    Das Hotel sieht super aus...
    Was es nicht alles gibt ...Popcorn Flavor...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ausgebremst habe ich mich gar nicht ... weiß ja, daß noch andere Shoppinggelegenheiten kommen! ;o)

      Löschen
  5. Super Idee mit der Karte. Und ich will auch das Popcorn probieren!

    AntwortenLöschen
  6. Das Hotel sieht super aus und Eure Einkaufschätze nicht schlecht.Die M & M Caramell sind bestimmt ober lecker.LG Elke & Peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch haben wir die nicht probiert, aber ich gehe auch davon aus! ;o)

      Löschen
  7. Ich glaube, die Amis stammen überwiegend doch von den Engländern ab - die haben auch immer so schreckliche Frühstücks-Zusammenstellungen ;-)
    Wollt Ihr nach eurer Rückkehr nicht vielleicht einen Dokumentarfilm drehen: "8000 km in 150 Hamburgern"!
    Müsst Ihr Euch das Zimmer mit weiteren Gästen teilen, das sind ja Doppel - Doppelbetten!
    Markus.... wie willst Du das Ganze später dem deutschen Zoll erklären?

    Schöne Gute-Nacht-Geschichten, eure Serie!

    Gruß
    Wolfgang D. aus O. an der H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dabei kommt in diesem Post noch nicht mal ein Burger vor!! :P

      Löschen
  8. Huhu :) Das Hotel ist der Hammer - die Zimmer mega geräumig. Schätze das Frühstück wird auch gut ausfallen.
    Auf ne Shopping Tour hätte ich auch wohl Lust gehabt. Markus war wohl ein bißchen übermotiviert :D Katrin hau rein - das mußt du unbedingt aufholen :D Shoppen ist ne Frauendomäne! Habt eine schöne Zeit in dem tollen Hotel und genießt alles :) Bis bald :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem Hotel waren wir nur eine Nacht ... aber das Hotel heute ist auch ganz ok! ;o) Und klar ... ich werde noch weiter shoppen!! :)

      Löschen
  9. Cathleen & Morris5. August 2017 um 11:22

    Peanutbutter M&M's ❤❤❤

    AntwortenLöschen
  10. Ach ja - die Hotelzimmer würden mir auch zusagen :)

    AntwortenLöschen
  11. Ui ui ui - ihr habt aber noch ne mega Strecke vor euch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wollen ja auch bissi was sehen, wenn wir schon mal hier sind! :)

      Löschen
  12. Der Ausblick vom Hotelzimmer einfach mega ... :)
    Und die ganzen Fotos sind einfach so toll und wunderschön!
    Benutzt du eigentlich eine bestimmte Kamera?

    Lg Denise :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fotografiere mit einer Canon 70D ... und danke für's Lob! :)

      Löschen